Dienstag, 13. November 2012

General-Anzeiger Artikel

Hey Leute,

heute ist bei uns im Lokalteil auch der Artikel zum Interview am Freitag erschienen. Natürlich auch online:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/25-Jaehriger-kaempft-gegen-einen-Tumor-Thema-in-SWR-Doku-Dies-bisschen-Leben-article902813.html

viel Spaß beim Lesen und Gucken später :-)

viele Grüße, Basti

Kommentare:

  1. Hey Basti,
    meine Mutter hat mir heute den GA-Artikel zugemailt. Daraufhin habe ich die Doku gesehen und deinen Blog gefunden. Werde nun öfter mal vorbeischauen.
    Es freut mich sehr, dass die Reise nach Dallas und das Treffen mit Nowitzki geklappt hat.
    Alles Gute, viel Kraft und Ausdauer wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Basti :-) Ich habe gestern eure Doku angeschaut.Sie war sehr interessant und traurig zugleich. Ich bin im gleichen Alter wie du und durch die Doku wurde mir wieder bewusst, dass es nicht selbstverständlich ist gesund durchs Leben zu gehen.Schade, dass der Film nur eine halbe Stunde ging - nächste Woche schalte ich natürlich wieder ein:-). Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass die folgenden Behandlungen gut anschlagen und das du von Schmerzen verschohnt wirst.Möge Gott Dir und Katha für die kommenden Zeit viel Kraft und Zuversicht schenken.Ich werde für euch beten :-) Liebe Grüße Valentina

    AntwortenLöschen
  3. Wow Basti, ich fand die Doku total stark! Schön, dich auch mal in Bewegten Bildern zu erleben :) Echt Respekt, dass du die Leute da so mitgenommen hast, auch in nicht so einfache Situationen.
    Ich bin total gespannt auf den nächsten Teil! (War ganz verwirrt, dass es nach ner halben Stunde schon vorbei war, hätte ruhig noch länger gehen können)
    Ganz liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Basti
    Ich lese seit einigen Monaten deinen Blog und habe den Ausstrahlungstermin der Doku schon vor längerer Zeit in meinem Kalender notiert. Der Film war interessant, berührend und regt einem zum Nachdenken an - wie dein Blog übrigens auch. Ich bin schon auf den 2. Teil gespannt.
    Ich wünsche dir und Katha alles Gute und sende liebe Grüsse aus der Schweiz
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bastian,
    ich bin heute im Ga Online auf den Bericht zu Dir und Deiner Doku gestossen. Schade den Teil haben wir leider verpasst, werden uns sicher den 2 Teil anschauen. Übrigens haben wir uns am 17. Oktober im Zimmer 6 der Uni-Kinderklinik kennen gelernt. Du hattest ja den netten Nachbarn im Blog erwähnt. Aaron hat jetzt den 1. Chemo Block gut überstanden. Er wird dann ab Freitag den 16.11. mit dem 2 Block beginnen. Vielleicht sehen wir uns ja dann auch wieder. Auf jeden Fall Dir alles erdenklich Gute. Auch bei uns gilt der Satz "Die Hoffnung stirbt zuletzt".
    Viele Grüße
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peter,

      schade, aber den 1. Teil kann man noch in der Mediathek vom SWR angucken unter folgendem Link:

      http://www.ardmediathek.de/swr-fernsehen/dokuserie/dies-bisschen-leben-wenn-junge-menschen-mit-dem-tod?documentId=12437758

      Vielen Dank für die guten Wünsche, ich komme morgen wieder für die Chemo in die Klinik, vlt. seid ihr dann ja auch da, wobei hoffentlich eher zu Hause. Ist ja immer am Angenehmsten!!! Viel Erfolg euch beim 2. Block

      viele Grüße,

      Basti

      Löschen
    2. Hallo Bastian.
      dann haben wir uns leider verpasst, Aaron ist seit dem 21. wieder zu Hause. Auch er konnte den Geburtstag seiner Mutter zuhause feiern :-). Ich habe mir auch alle Sendungen angesehen. Es isr echt beeindruckend mit wieviel Kraft Ihr beide die "Sache" meistert. Aaron geht es super, Wir waren ja heute wieder am 8. Tag zur obgligatorischen Vincritin Spritze ...
      Nächster Termin ist dann der 29. Aber ich denke, da wir noch 4 Zyklen vor uns haben, wird das sicher noch einmal klappen !
      Viele Grüße und toi toi toi Peter

      Löschen