Freitag, 13. April 2012

Freitag, der 13.

Hey Leute,

heute war ja Freitag, der 13. aber uns ist zum Glück nichts außergewöhnliches passiert außer, dass uns Kathas pechschwarzer Kater begegnet ist ;-)

Die Bestrahlung läuft dagegen auf Hochtouren...es werden 3 Gebiete seit Dienstag bestrahlt. Ich muss sagen, dass ich diese Woche schon mächtig geschlaucht war. Musste mich viel ausruhen und hab auch viel geschlafen. Für mich war das leider nicht so erfreulich, da ich ja gerne ein aktiver Mensch bin. Ich denke mal, die Opiate und die Bestrahlung haben da leider ganze Arbeit geleistet...
Mit dem OP-Gebiet am Rücken bin ich aber zum Glück heute schon fertig geworden. Montag und Dienstag geht es mit den Stellen an der Kopfhaut und an der linken Backe weiter. Am Mittwoch steht ja dann der Abflug nach Dallas an ;-) und danach geht es dann mit den Bestrahlungen weiter. Ob man die dann mit der Chemo kombiniert oder nicht, oder ob man noch etwas anderes bestrahlen möchte, werden wir dann sehen.

Heute haben wir nach der Bestrahlung erst mal noch ein paar Besorgungen für Dallas gemacht. Wir waren beim Sanitätshaus und haben uns einen Rollstuhl ausgeliehen und Anti-Thrombosestrümpfe für den Flug besorgt. Auch ein neues Paar Gehstützen musste noch her.

Leider habe ich bemerkt, dass die Kraft in meinen Armen etwas nachlässt, ob es jetzt aufgrund der Knubbel ist oder wegen den Schmerzmedis, die durchaus auch Muskelschwäche verursachen, kann ich natürlich nicht sagen. Ich denke, dass ich den Rollstuhl in Dallas auf jeden Fall oft brauchen werde... Dann kann Katha mich schön bei 30° durch die Gegend schieben :-D

Heute haben wir es auch endlich geschafft uns für die Einreise in die USA zu registrieren. 14 $ kostet der Spaß, naja geht ja noch!
Was mir noch fehlt ist ein Betäubungsmittelausweis, der mir bestätigt, dass ich die ärztliche Erlaubnis habe, Opiate bei mir zu führen und auch einzunehmen. Sonst lande ich nachher noch im Drogendezernat in Dallas und werde verknackt :-P
Montag bin ich auch noch bei meinem Onkologen für ein Blutbild (was hoffentlich ok sein wird) und ein kurzes Gespräch.
Am Wochenende habe ich auch schon vor so langsam mit dem Packen anzufangen, da ich ja doch viele spezielle Sachen mitnehmen muss und nichts davon vergessen darf!
Desweiteren überlegt das Film-Team für das Dallas Spiel auch nach Dallas zu fliegen und mich für den Tag dort zu begleiten, evtl. kommen sie auch mit zum Abflug! Bin ich ja mal gespannt, das wird alles sehr aufregend werden nur bin ich etwas traurig, dass ich momentan nicht so in der Verfassung bin wie z.B. an Weihnachten. Mit der Fitness hätte ich es vlt. noch mehr genossen, denn momentan denke ich schon viel über die ganzen Problem und Schmerzen nach...
Naja ich denke, wir machen das Beste aus unserem Trip und werden bestimmt eine coole Woche haben!!!
Wahrscheinlich wird mich die komplett neue Umgebung ja auch auf andere Gedanken bringen und es ist gut, hier mal rauszukommen.

Gut gut, dann werden Katha und ich uns gleichmal Richtung Bett bewegen, denn wir sind beide todmüde von einer anstrengenden Woche. Wir melden uns die Tage nochmal!

bis dahin viele Grüße, Basti & Katha

Kommentare:

  1. Lieber Basti,

    wir wünschen Dir einen tollen Aufenthalt in Dallas.
    Genieß die Zeit, die hoffentlich mit vielen, erlebnisreichen Eindrücken gefüllt sein wird.
    Wir freuen uns jetzt schon, in Deinem Blog davon zu lesen.

    Grüße auch an Ike von

    Inga und Gunnar

    AntwortenLöschen
  2. hallo basti haben unseren letzten Kommentar fälschlicherweise am 26.März eingeschrieben, da kannst du mal erkennen wie gut wir mit dem Internet umgehen können, egal-auf jedenfall viel spass in good old Amerika. Hoffentlich kannst du es geniessen und die schmerzen mal ausblenden und wieder neue kraft schoepfen. Viele gruesse unbekannterweise auch an Katja, sowie an ike,ihren freund und deine Eltern
    von Alex und Lars

    AntwortenLöschen
  3. Hey ihr zwei :)
    Ich wünsch euch eine super Zeit in Dallas
    und bin sehr gespannt, was ihr danach zu erzählen habt!
    Ganz liebe Grüße,
    Nora

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Basti,
    Ich wünsch Euch ganz viel Spaß in Dallas.
    Bring doch den Dirk mit. Der könnte bei den Baskets einsteigen, die brauchen noch Spieler:))
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Basti,

    eine gute Reise euch allen, dir vor allem auch wenig Schmerzen und viel Power, tolle Erlebnisse und Eindrücke... möge alles so laufen wie ihr es euch wünscht! Ich freue mich schon auf den Reisebericht :-) !

    Noch eine Heike ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Kurzer Kommentar am Rande: Auf die 30° in Dallas hast DU dich ja in der Hyperthermie schon mal schön vorbereitet.(Dann kannst du jetzt Katharina ein bisschen in Schwitzen kommen lassen...)
    Ich denke, ich melde mich vor Mittwoch nochmal.
    Guten Start in die Woche und gute Vorbereitungen, Sirko

    AntwortenLöschen
  7. Bald geht es los. Ich drücke die Daumen, dass es eine fantastische Reise wird!

    Viele Grüße

    Finja

    AntwortenLöschen