Samstag, 4. Januar 2014

Frohes neues Jahr!

Ich wollte euch ein frohes neues Jahr wünschen und hoffe, dass ihr ein schönes Silvester hattet!
Für mich war es ein ganz besonderer Abend, da Basti und ich uns vor vier Jahren kennengelernt haben...

Eure Unterstützung im letzten Jahr war einfach nur großartig, worüber wir unglaublich dankbar gewesen sind. Und auch jetzt helfen mir eure Kommentare sehr, mit Allem besser zurecht zu kommen...ich lese oft selber den Blog mit euren Kommentaren, wenn es mir nicht gut geht...und dann schafft ihr es, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, danke :-)

Hier noch ein Link zu einem Blogpost geschrieben von einer Krebspatientin aus den USA:

http://www.huffingtonpost.de/elana-miller-md/liebe-ist-verdammt-ich-ha_b_4530444.html


Kommentare:

  1. liebe katha,
    es freut mich immer sehr, wenn von dir ein neuer post kommt! ich denke eigentlich jeden tag an dich und basti und hoffe, dass du deinen alltag irgendwie meistern kannst.
    und es würde mich sehr freuen, wenn du den blog weiterführst!
    liebe grüße
    chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina,

    unbekannterweise möcht ich Sie jetzt auch mal grüßen :-)
    Ich komme ursprünglich aus Bonn und lese manchmal noch online ein wenig im General-Anzeiger. Dabei bin ich irgendwann auf einen Artikel über Sie und Basti gestoßen, habe die Jauch-Sendung gesehen und hin und wieder Ihren gemeinsamen Blog gelesen.
    Es war immer bewundernswert, wie wenig Sie beide sich verkrochen und stattdessen soziale Kontakte gepflegt haben.
    Die Hilfe und Unterstützung, die Sie Basti gegeben habe, war ebenfalls grandios!

    Ich wünsche Ihnen, daß Sie in einen Alltag zurückfinden, im dem Sie zwar bestimmt oft an Basti denken, aber dennoch auch wieder fröhlich leben können :-)

    Viele Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katharina,

    Ich wünsche Dir trotz allem ein tolles Jahr 2014 und daß Du vom Vergangenen langsam los kommst ohne Basti ganz zu vergessen. Weil, es hilft ja nichts, man kann ja leider das Rad nicht zurückdrehen und Du bist ja noch jung genug, um Dein Leben neu gestalten zu können... Nimm Dir aber die Zeit, die Du dafür brauchst!

    Ich hoffe, daß Du trotzdem ein bisschen Silvester feiern konntest und von Familie und guten Freunden umgeben warst... Für mich hat 2014 bis jetzt ganz schön angefangen.

    Liebe Grüße aus Paris,

    Kai-Hoger

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Link, der sehr berührt. Manchmal braucht man das, um die eigene Situation und deren Probleme zu relativieren.

    Und natürlich wünsche ich Dir auch ein gutes Jahr 2014, Gesundheit für Dich, schöne Erinnerungen und eine gute Perspektive für die Zukunft.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katharina,

    auch Dir ein schönes neues Jahr.
    Danke für den lieben Link und ich wünsche Dir weiterhon viel Kraft.
    Take Care. :)

    Mit lieben Grüßen
    Olli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    auch dir ein gutes und natürlich gesundes
    2014!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. ich wünsch dir ebenfall ein gesundes neues jahr mit viel viel kraft und viel lebensfreude,,,,, denn so würde basti das auch wollen,,,,,,,,,, drück dich mal ganz lieb

    lg danny und familie

    AntwortenLöschen
  8. Ja, an Silvester haben wir besonders an dich und euch gedacht und mindestens 365 Raketen bewundern dürfen, denen wir für jeden Tag des neuen Jahres einen stärkenden, liebevollen Wunsch für dich auf den Weg gegeben haben- herzlich Stephan und Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katha,

    ich wünsche Dir einen guten Arbeitsstart! Ich denk an Dich!

    Corinna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katha,
    herzliche Grüße an Dich und Deine Eltern ; auch an die Meerschweinchen, die Basti und Du aufgenommem habt. Bei den bisherigen Temperaturen werden sie vielleicht noch auf dem Balkon sein?
    Du hast geschrieben, dass Du Mitte Januar wieder beruflich tätig sein willst. Ich drücke Dir die Daumen, dass es für Dich der richtige Zeitpunkt ist, und Du mit gutem Gefühl wieder einsteigen kannst.
    Ich wünsche Dir, liebe Katha, dass Du es mit der Zeit zulässen kannst, dass es Dir gut geht.
    Noch ein link;http://www.psychosoziale-gesundheit.net/seele/trauer.html
    Liebe GHrüße von Betina

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Wo ihr auch ruhen möget Brüder ( Schwestern ), ob in östlicher Steppe, in Wald oder Flur vergessen
    seid ihr uns NIE..........
    Gerne las ich in Bastis Blog - es wurde immer so viel Frohsinn und Optimismus gelebt....
    alles Liebe ins VOR GE BIRGE

    AntwortenLöschen